Revier "Krasnaja Gorka" - 110 Tausend Ha.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/c/cn59935/huntgrad.com/public_html/local/templates/huntgrad/components/bitrix/news/bases/bitrix/news.detail/.default/result_modifier.php on line 13

Das Jagdrevier "Krasnaja Gorka" liegt in der Republik Tatarstan, an der Grenze mit Udmurtien. Die Gesamtjadfläche, die 2 Revierteile umfasst, beträgt 110 Tausend Ha.

Die Hauptwildarten, die hier gejagt werden können, sind Elche und Wildschweine. Die besten Zeiten dafür sind September und November, und in beiden Fällen können die Jagden kombiniert werden.

September: Rufjagd auf Elchbullen + Ansitz oder Pirsch auf Schwarzwild. Das Highlight von diesem Revier sind richtig große Keiler, die hier sehr oft erlegt werden. Eine sehr gute technische Ausstattung des Reviers sorgt für Super-Chancen auf starke Trophäen.

November: Drückjagd, bei der sowohl Elchwild, als auch Wildschweine zur Strecke kommen können. Diese Jagden werden meist mit dem Einsatz trainierter Hunde durchgeführt.

Als Unterkunft werden hier kleine "Häuschen" für 1 oder 2 Personen angeboten, die mit allem Komfort inclusive WLAN ausgestattet sind. Die russische Banja steht den Gästen hier auch zur Verfügung.

Vom internationalen Flughafen Kazan ist man bis zum Revier etwa 2,5-3 Stunden unterwegs.


Яндекс цитирования Rambler's Top100